Agentur

Im Rahmen der Förderinitiative "Mittelstand 4.0-Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird die Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse unterstützt. Ziel dieser Agentur ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und neue Geschäftsfelder im Kontext einer zunehmenden Digitalisierung im Themenspektrum Prozesse, Prozessmanagement und Ressourcen zu erschließen.

Der Auftrag an die Agentur besteht in der Schulung bzw. Qualifizierung von Multiplikatoren zu Fragen des Einsatzes von digitalem Prozess- und Ressourcenmanagement und damit eng verbunden in der fachgerechten Information für Mittelstands- und Handwerksunternehmen. Fachliches Know-how wird dazu unternehmensorientiert anhand von Beispielprozessen aufbereitet, weiterentwickelt und mittelstandgerecht vermittelt. Fragestellungen in Unternehmen von der Geschäftsführungsebene bis zum Hallenboden werden fachkundig und allgemeinverständlich beantwortet.


Projektpartner

FTK e.V. Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation

FTK e.V.

Das Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation FTK e.V. fungiert im Projekt als Koordinator. Das FTK kann sich dabei auf langjährige Erfahrungen in den Bereichen Projektmanagement, Wissensvermittlung, Veranstaltungsorganisation, Forschung & Entwicklung, Webentwicklung und Redaktion stützen. Der FTK e.V. fungiert als Trägereinrichtung und Koordinator verschiedener Projekte für den Bund, das Land Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union.

Technische Universität Chemnitz - Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb

TU Chemnitz

Die Technische Universität Chemnitz, Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb, versteht sich mit ihren 26 Mitarbeitern als kompetenter Partner für Planung und Betrieb ganzheitlicher Produktions- und Fabriksysteme in Lehre und Forschung. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen vorwiegend in der Untersuchung sowie Entwicklung zukünftiger Produktionsstrukturen und neuartiger Fabrikkonzepte für die Maschinen- und Anlagenbaubranche, die Automobilindustrie und Zulieferer.

Industrie- und Handelskammer Chemnitz

IHK Chemnitz

Die IHK Chemnitz ist die regionale Interessenvertretung der Gewerbetreibenden der Region Südwestsachsen. Die Mitarbeiter der IHK sind derzeit für ca. 80.000 Mitgliedsunternehmen zuständig. Die IHK Chemnitz ist eine offensive, unabhängige Interessenvertretung der regionalen Wirtschaft des Kammerbezirkes. Sie versteht sich als wirtschaftsorientierter Dienstleister - ortsnah und kundenspezifisch.

Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH

tti Magdeburg GmbH

Die TTI Technologietransfer- und Innovationsförderung Magdeburg GmbH ist als Partner in das Projekt involviert und bringt umfassende IT-Kompetenzen und -Erfahrungen in das Projekt mit ein, die in den 1998 – 2012 das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Netzwerks elektronischer Geschäftsverkehr sowie im eKompetenz-Netzwerk als eBusiness-Lotse Magdeburg an Unternehmen herangetragen wurden.


 

Partneragenturen


 

Kompetenzzentren

 

Projektleiter

Holger Schneider
FTK – Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V.
Tel.: 0231 975056-21
E-Mail: hschneider@ftk.de

Öffentlichkeitsarbeit

Roland Hallau
tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH
Tel.: 0391 74435-24
E-Mail: rhallau@tti-md.de

Mittelstand Digital

Gefördert durch das Bundesminesterium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Login